Training und Aufbau bei HFB

Wir sind ein eigennütziger Verein und haben somit keine fest angestellten und bestimmten Trainer. Trotzdem legen wir auf einstruckturiertes und gesundes Training grossen Wert.

 

 

 

Bestandteile unseres wöchentlichen Trainings sind:

 

  • Wurftraining, ein absolutes Muss für jeden Spieler, die richtige Wurftechnik und das Timing ist entscheidend für eine perfekte Kür sowie die Gesundheit des Hundes.

 

  • Tricktraining -Trickaufbau und einbinden in eine Kür.

 

  • Warm up / Cool down, wir legen besonderen Wert auf richtiges Aufwärmen und Rückführen in eine Ruhephase, auch dies ist unerlässlich um bei uns wie auch beim Vierbeiner Verletzungen vor zu beugen.

 

  • Motivationstraining, nicht jeder Hund spielt gerne von Anfang an mit der Scheibe, der richtige Aufbau ist das A+O für die Zukunft im Sport.

 

  • Erlernen von Frisbee Elemente mit dem Hund, der wohl spassigste Teil des Trainings, jedoch auch der kleinste. Wir üben den Aufbau kleiner Sets mit allen Elementen des Hundefrisbee bis hin zu einer 2 Minuten Kür. Da dies für den Hund eine riesige Anstregung ist wird zwei bis dreimal nur 5-6 Minuten geübt und aufgehört wenn es am schönsten ist. Druck ist fehl am Platz und jeder Hund hat gute und schlechte Tage, dies soll jeder Mensch respektieren.

 

  • Kürzusammenstellung und Turniervorbereitung, es ist sinnvoll, wenn jeder der an Turnieren teil nimmt seine 2 min. Kür auch mal durchspieklen kann, dies zu seiner Musik und auch vor einem kleinen Publikum. Zusammen können wir die Kür planen und auch nach gewissen Richtlinien bewerten, so kann jeder seine Scheu ablegen etwas vor anderen zu zeigen und ist optimal auf ein Turnier vorbereitet.

 Wir werden unterstützt durch:


Spass mit Hund und Scheibe

 

Dies ist eine Blog rund um Spass mit Hund und Scheibe

 

Schaut mal rein